MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Allgemeines
  2. Presseartikel
  3. Presse & Service
  4. Meldungen

Meldungen

Unser Jahr 2022

Endlich gab es wieder unsere selbstgebackenen Waffeln

Nach 2 Jahren Corona-Pause durften wir wieder unsere beliebten, selbstgebackenen Waffeln anbieten.

Wir waren am Sonntag, 22.Mai 2022 bei Clara´s Kräutermarkt in Fallersleben mt unserem Stand vertreten.

Der Duft der frischgebackenen Waffeln lockte zahlreiche Kunden an, die sich über unsere Waffeln bei schönem Wetter erfreuten.

Unsere nächste Waffelbackaktion findet im Juni bei dem internen Fest der Seniorenwohnanlage WIR statt. 

Stabile Seitenlage beim Jugendrotkreuz

Heute haben die Mitglieder der Pflasterbande in der Gruppenstunde die stabile Seitenlage erfolgreich geübt. 

Hannelore Tykarski, Hinrich Weihe und Günther Westhoff langjährige Mitglieder im DRK Ortsverein Fallersleben

Am Freitag, den 18.3.2022, fand unter Berücksichtigung der 2Gplus Regelung die diesjährige Jahreshauptversammlung im Saal der AWO in Fallersleben statt.

Die 1.Vorsitzende, Frau Irina Karwehl, freute sich, daß 42 aktive und passive Mitglieder ihrer Einladung gefolgt waren.                           

Nach der Begrüßung wurden die verschiedenen Aktivitäten des Ortsvereines vorgestellt und alle Mitglieder waren erstaunt, daß trotz der Corona-Pandemie einige Aktivitäten stattfinden konnten.

Die Handarbeitsgruppe konnte an zwei Fallerslebener Terminen ihre selbstgemachten Handarbeiten anbieten. Am Kartoffelsonntag und bei Kunst und Licht waren sie präsent. Auch konnte 2021 der beliebte Adventsbasar unter verstärkten Einlaßregeln stattfinden.

Die regelmäßigen Angebote wurden so gut wie es ging weitergeführt.

Zu Ostern erhielten alle Mitglieder einen Osterbrief mit einem leckeren Schokohasen.

Für die helfende Kräfte am Impfsonntag wurden Kuchen und Muffins gebacken.

Seit September ist unser Ortsverein auch ONLINE auf facebook und Instagram und wir haben eine eigene homepage: https://www.drk-fallersleben.de.

Die Nachtwächterführung im November war schnell ausgebucht.

Da auch 2021 die beliebte Seniorenweihnachtsfeier ausfallen mußte, erhielt jedes Mitglied über 70 Jahren einen Adventsgruß mit einem Stollen. Natürlich persönlich, unter Einhaltung der Abstandsregeln, überreicht. In diesem Jahr erhielten auch die anderen Mitglieder einen Weihnachtsbrief, dieser wurde liebevoll von den Helferinnen und Helfern mit einer Tafel DRK Schokolade verpackt und anschließend verteilt.

Auch das Jugendrotkreuz hatte einige Aktivitäten in diesem Jahr. Eine Fahrt in den Tierpark Essehof, eine Gruselparty mit Schwarzlichtgolfen und ein Weihnachtsbasteltag standen bei der Pflasterbande auf dem Programm.

Die 1.Vorsitzende, Frau Karwehl, nahm im Anschluß die Ehrung von langjährigen Mitgliedern vor.

Einige von Ihnen wurden für 25, 40, 50 Jahren passive Mitgliedschaft geehrt. Besonders hervorzuhebend ist die langjährige Mitgliedschaft von Günther Westhoff, der für 65 Jahre geehrt wurde und von Hinrich Weihe für 55 Jahre.

Für ihre aktive Mitgliedschaft im Ortsverein konnten Michael Brandt und Ekhard Hartwig für 15 Jahre und Tabea Karwehl für 20 Jahre geehrt werden.

Eine besondere Ehrung erhielt Frau Hannelore Tykarski; sie unterstützt aktiv den Ortsverein bereits seit 50 Jahren bei vielen Veranstaltungen.

Carola Hartwig, Leiterin des Jugendrotkreuzes, freute sich, daß auch einige Mitglieder des Jugendrotkreuzes geehrt werden konnten.

Henrik Kesper ist seit 5 Jahren im JRK, Jasmin Sophie Kreipe und Dennis Hartwig wurden für 10 Jahre Mitgliedschaft geehrt.  Wir sind stolz auf unseren Nachwuchs und hoffen, daß wir sie auch irgendwann einmal für 50 und mehr Jahre ehren können.

⭐️Danke für die vielen gespendeten Hygieneartikel für unser DRK Lager in der Borsigstraße⭐️

Die  Mitglieder des Jugendrotkreuzes aus Fallersleben wollten die Flüchtlinge aus der Ukraine unterstützen. Am Sonntagabend hatten die Mitglieder der Pflasterbande die Idee, Hygieneartikel zu sammeln. 

Schnell wurde ein spontaner Spendenaufruf über digitale Medien gestartet. 

Gestern, am 08.3., hatten alle die Gelegenheit, von 16.30-17.30 Uhr ihre Spenden bei der Pflasterbande auf dem Innenhof des DRK-Heimes in Fallersleben abzugeben. 

Vorher hatte die Jugendgruppe Kartons beschriftet, damit die Spenden gleich richtig zugeordnet werden konnten. Stefanie Kesper, Gruppenleiterin des JRK, freute sich über die Hilfsbereitschaft von über 30 Personen, die Kartons mit verschiedenen Hygieneartikel vorbeibrachten. Die Jungs vom JRK sortierten dann gleich die Artikel in die entsprechenden Kartons und hatten viel Spaß dabei, anderen zu helfen.

Nach gut einer Stunde waren die Kartons gefüllt mit Zahnbürsten, Zahnpasta für Kinder, Nuckeln, Windeln, Hygieneartikeln für Frauen, Duschgel, Bürsten, um nur Einiges zu nennen. Auch Umzugskartons wurden gespendet.

Heute werden die vielen Kartons mit dem DRK Fahrzeug und einem Anhänger in die Aufnahmestelle des DRK, Borsigstr. 7, nach Wolfsburg gebracht, um möglichst zeitnah an  Bedürftige verteilt werden zu können.

Wir danken allen Spendern für ihr schnelles Handeln.

Unser Corona-Jahr 2020

Helfen, blühen und kümmern


Noch im Februar feierten die Mitglieder Fasching und
hielten ihre Jahreshauptversammlung ab – dann folgte
die Corona-Pause. Umgehend boten die Aktiven ihren
Mitgliedern an, die Einkäufe zu übernehmen. Auch
wertvolles Toilettenpapier konnte dabei verlässlich geliefert
werden…
Der DRK-Ortsverein beteiligte sich an der Blühflächeninitiative
„Wir machen Wolfsburg bunter“ des
Landvolks Niedersachsen.
Eine Spende von selbstgenähten Masken wurde an
alle Mitglieder verteilt.
Telefonkümmerer: Alle Mitglieder über 75 Jahren
wurden von Vereinsfreunden angerufen und freundlich
gefragt, wie es ihnen in der neuen Situation geht und
ob sie Hilfe benötigen.
Im Spätsommer liefen die regelmäßigen Angebote
des Jugendrotkreuzes und der Seniorenbegegnungsstätte
wieder an: Es gab Gedächtnistraining,
Gymnastik und die Spielgruppe „Lustige Runde“.
Wochenendausflug: Im Oktober fuhren einige
Mitglieder mit dem Kneipp-Verein Fallersleben nach
Bad Salzdetfurth.
Die beliebte Weihnachtsfeier musste ausfallen;
dafür erhielt jedes Mitglied über 70 einen
Adventsgruß mit Stollen – natürlich persönlich und
unter Einhaltung aller Abstandsregeln.
Bei der LSW-Facebook-Spendenaktion für Aktivitäten
belegte der DRK-Ortsverein den zweiten Platz.

DRK Fallersleben unterstützte die Einsatzkräfte am Impfsonntag

Der DRK Ortsverein Fallersleben hat den Impfsonntag am 25.04.2021

mit einer Kuchenspende für die Einsatzkräfte im Impfzentrum unterstützt.

4 verschieden Kuchen wurden gebacken und den Einsatzkräften persönlich in Fallersleben

an die Sanitätsbeauftragten Tabea Karwehl (DRK) und Kai-Uwe Kinzel (DLRG)

sowie dem Beauftragten der Bundeswehr für die Zivil-Militärische-Zusammenarbeit Oberstleutnant Ekhard Hartwig überreicht.

Sylvia Draber, 1.Vorsitzende des Ortsvereines, betonte,

daß es gerade in dieser Zeit sehr wichtig ist mit den Menschen und Einsatzkräften in Verbindung zu bleiben.

Da viele Aktivitäten im letzten Jahr nicht stattfinden konnten, freuen wir uns umsomehr,

die Einsatzkräfte, die vor Ort Engagement zeigen,

mit unserer Kuchenspende zu überraschen und ihnen den Sonntag zu versüßen.

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr