StartseiteStartseite

nächster Termin 24.Oktober2022

Stuhlgymnastik.JPG

>>>>>>>>>>>>>>>>aktuelle Berichte<<<<<<<<<<<<<<<<

Tagesfahrt entführte in die Zeit des alten Fritz

Nach zweijähriger Pause startete endlich wieder ein  vollbesetzter Bus Richtung Potsdam. Vor Ort entführte der Stadtführer die Mitreisenden auf eine „kleine Weltreise“ durch die ehemalige preußische Garnison-und Residenzstadt. Die Stadtrundfahrt führte vorbei am Chinesischen Drachenhaus und Teehaus, am Maurischen Moschee-Dampfmaschinenhaus und dem sizilianischen Garten. Die internationalen Einflüsse aus den verschiedenen Ländern sind noch immer erkennbar.

Zu Fuß ging es weiter durch das Holländische Viertel, entlang an der holländischen Mühle zu dem Gästehaus Neuen Kammern. Dort hatte man einen wunderschönen Blick über die Parkanlage.

Weiter ging die Busfahrt vorbei an dem Brandenburger Tor, dem Jägertor und dem Nauener Tor und schließlich durch die russische Kolonie Alexandrowka.

Nach einer Stärkung am Mittag stand die Schlösserrundfahrt per Schiff auf der Sans Soussi vorbei an der Park- und Kulturlandschaft Potsdams auf dem Programm. Vom Wasser aus wurden die Schlösser der Hohenzollern-Dynastie gezeigt. Vorbei am Park Babelsberg mit seinem Schloss, Dem Flatowturm dem Hofdamenhaus, unter der Glienicker Brücke hindurch auf den Jungfernsee.  Auch waren das Schloß der Pfaueninsel, der Neue Garten mit seinem Marmorpalais und dem Schloss Cecilienhof zu sehen.

Gut gelaunt und mit vielen neuen Eindrücken fuhr die Reisegruppe am späten Nachmittag wieder zurück nach Fallersleben.

Die Pflasterbande im Zoo Hannover

Am 02.Juli 2022 reiste die Pflasterbande in den Zoo Hannover und wurde am Eingang direkt von Tatzi Tatz begrüßt.

Mit dem Sambesi-Boot fuhren wir durch Afrika und entdeckten die Tiervielfalt dieses Landes. Weiter ging es zu den Afi-Mountain. 

Im Yukon-Bay stärkten wir uns und sahen die Show der Seehunde. Im Dschungelpalast waren wir neidisch auf die Elefanten, die gerade ein Abkühlung im Wasser nahmen.

Nach einem wuderschönen Tag fuhren wir mit vielen Eindrücken wieder nach Fallersleben.

Was ist ein Defi? Erklärung und Aktion in der Gruppenstunde der Pflasterbande

Bei der letzten Gruppenstunde wurde das Thema Defi behandelt.

Ein herzliches Dankeschön an unsere 1.Vorsitzende Irina, die uns erklärte, was ein Defi ist und wie er funktioniert.

Diesen konnten die Kids der Pflasterbande dann an den "Puppen" ausprobieren und waren erstaunt über den Einsatz eines Defi´s und wie lange eine Herzdruckmassage dauern kann. 

Man benötigt dafür viel Ausdauer :-)

 

Hinweise und Änderungen unserer Angebote während der Corona-Pandemie:

Aufgrund der aktuellen Lockerungen haben wir für unser Karl-Brandes-Haus die

3G Regelung sowie die Maskenpflicht bis auf Weiteres aufgehoben.

Bitte beachten Sie die ausgehängten, aktuellen Hinweise beim Betreten des Hauses.

 

 

 

Herzlich Willkommen beim DRK-Ortsverein Fallersleben e.V.

Der DRK-Ortsverein Fallersleben e.V. hat eine lange Tradition.

Bereits im Jahr 1927 wurde er erstmalig gegründet.

1951 war die Neugründgung des DRK. 1973 ging der DRK Ortsverein Fallersleben vom DRK Kreisverband Gifhorn zum DRK Kreisverband Wolfsburg über.

Im Jahre 1984 wurde ein eigenes Haus bezogen, das ehemalige Postamt Fallersleben. Der Name des Hauses ist "Karl Brandes Haus", nach dem Vorsitzenden und Begründer aus dem Jahre 1927.

Derzeit zählt unser Ortsverein knapp 900 Mitglieder. 

Durch Fusionen gehören auch die Stadtteile Ehmen, Mörse, Detmerode und Westhagen zu unserem Ortsverein.

Nächste Termine